(La)TeX-freundliche Verlage in Deutschland

Bei der Veröffentlichung wissenschaftlicher Arbeiten kommt es leider immer wieder zu verlagsseitigen Problemen, wenn das Manuskript mit (La)TeX erarbeitet worden ist. Die folgende Übersicht von Verlagen, die Manuskripte in den Formaten TeX/ LaTeX/ PS/ PDF annehmen, wurde ursprünglich von Henrik Grotjahn aufgrund einer Diskussion in der deutschsprachigen TeX-Newsgroup de.comp.text.tex zusammengestellt. Die nachfolgenden Angaben stammen teils von Autoren, teils von den Verlagen selbst. Im Februar 2007 habe ich die Pflege der Seite übernommen und veröffentliche sie weiter auf meiner Website. Wir stellen die Liste unter die GPL in der jeweils neuesten Fassung.

Hinweise zur Aktualisierung werden gerne entgegengenommen. Danke!

In der Mailingliste texhax gab es im Juni 2007 eine Diskussion, in der weitere Verlage genannt werden. Karl Berry veweist darin auf drei weitere Online-Quellen zu dem Thema: Journals accepting Manuscripts written using LaTeX von Gabriel Valiente Feruglio (Memento im Internet Archive, 13. Dezember 2009); Publishers who use TeX/LaTeX von Tom Schneider (Link auf Weiterleitung geändert); und Publisher-provided TeX and LaTeX styles bei der TUG.

Addison-Wesley
München et.al.
Technische Ausrichtung, IT-Anwender
http://www.addison-wesley.de/
Setzt selbst mit LaTeX, evtl. wird das Layout vom Verlag nachbearbeitet. Stellt seinen Autoren eigene sty-Files zur Verfügung und akzeptiert gerne LaTeX. Das Layout der einzelnen Reihen ist genau festgelegt. Vgl. auch Pearson Studium.
Akademie-Verlag
Berlin
Geisteswissenschaftliche Ausrichtung: Philosophie, Geschichte, Kunst- und Kulturwissenschaften, Literatur- und Sprachwissenschaften
http://www.akademie-verlag.de/
Nimmt fertige PDF-Dateien an.
Books on Demand
Norderstedt
http://www.bod.de/
Nimmt fertige PDF-Dateien an.
De Gruyter
Berlin
Sprachen, Literatur und Geisteswissenschaten, Rechtswissenschaft
http://www.degruyter.com/
Nimmt fertige PDF-Dateien an. Für Mathematik, Physik, Sprach- und Kommunikationswissenschaft werden eigene LaTeX-Pakete, Vorlagen und Richtlinien bereitgehalten.
digitalsatz
Saarbrücken
http://www.digitalsatz.de/
Setzt Texte mit LaTeX druckreif und stellt eine PDF- oder PS-Datei zur Verfügung.
dpunkt
Heidelberg
http://www.dpunkt.de/
Akzeptiert LaTeX. Bietet eine LaTeX-Klasse zum Download.
Franzis Verlag
Poing
http://www.franzis.de/
Stellt für seine Buchreihen eigene Vorlagen bereit und akzeptiert Manuskripte im LaTeX-Quellcode, wenn das Layout den Vorgaben für die jeweilige Reihe entspricht.
IKS Garamond
Jena
http://www.iks-jena.de/verlag/
Print on demand. Akzeptiert TeX und LaTeX, setzt selbst mit LaTeX.
Kleio Humanities
Bremen
Sozial- und geisteswissenschaftliche Ausrichtung: Gesellschaft, Politik, Kultur, Religion.
http://www.kleio-humanities.de/
Nimmt Manuskripte im LaTeX-Quellcode sowie fertige PDF- und PostScript-Dateien an.
Kohlhammer
Stuttgart
http://www.kohlhammer.de/
Nimmt fertige PDF-Dateien an.
Lehmanns Media
Berlin
http://www.lob.de/
Der Verlag von Lehmanns Fachbuchhandlung bietet Print on Demand und akzeptiert TeX, LaTeX, PDF sowie PostScript.
Lincom Verlag
München
Insbesondere Sprachwissenschaft, auch fremdsprachige Manuskripte
http://www.lincom.eu/
Nimmt auch Manuskripte im PDF-Format an.
Logos-Verlag
Berlin
Wissenschaftliche Ausrichtung
http://www.logos-verlag.de/
Nimmt (ausschließlich) (La)TeX-Sourcen, DVI und PostScript an. Setzt selbst mit LaTeX. Bietet verschiedene Papiere, gut gestaltete, folierte Umschläge und auch Hardcover.
Mattes Verlag
Heidelberg
Wissenschaftliche Ausrichtung
http://www.mattes.de/
Setzt fast alle Bücher mit TeX und akzeptiert Manuskripte in TeX-Formaten.
Mentis-Verlag GmbH
Paderborn
Philosophie/ Literaturwissenschaft
http://www.mentis.de/
Setzt auf Wunsch mit LaTeX. Eine passende Klasse gibt es mit mentis.cls auf CTAN.
Mohr Siebeck
Tübingen
Theologie, Philosophie, Rechtswissenschaft, Wirtschaftswissenschaft
http://www.mohr.de/
Nimmt fertige PDF-Dateien an. Verlagseigene Vorgaben sind eher auf die Anwender von Textverarbeitungen ausgerichtet. Gute Betreuung bei der Herstellung.
Nomos Verlagsgesellschaft
Baden-Baden
Rechts- und Politikwissenschaft
http://www.nomos.de/
Nimmt fertige PDF- und PostScript-Dateien an, ist bei den verlagseigenen Vorgaben aber auf die Anwender von Textverarbeitungen ausgerichtet.
Offizin Verlag
Hannover
Sozialwissenschaftliche Ausrichtung
http://www.offizin-verlag.de/
Setzt mit TeX.
Oldenbourg Wissenschaftsverlag
München
Wissenschaftlicher Verlag
http://www.oldenbourg-wissenschaftsverlag.de
Nimmt PostScript an und bietet LaTeX-Vorlagen zum Download.
Open Source Press GmbH
München
https://www.opensourcepress.de/
Akzeptiert LaTeX und stellt Autoren eine eigene LaTeX-Klasse bereit.
Pearson Studium
München et.al.
Informatik, Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften, Wirtschaft, Psychologie
http://www.pearson-studium.de/
Setzt selbst mit LaTeX, evtl. wird das Layout vom Verlag nachbearbeitet. Stellt seinen Autoren eigene sty-Files zur Verfügung und akzeptiert gerne LaTeX. Das Layout der einzelnen Reihen ist genau festgelegt. Vgl. auch Addison-Wesley.
Peter Lang
Frankfurt am Main et.al.
http://www.peterlang.com/
Nimmt fertige PostScript-Dateien an, ist bei den verlagseigenen Vorgaben aber auf die Anwender von Textverarbeitungen ausgerichtet.
Shaker Verlag
Herzogenrath
http://www.shaker.de/
Nimmt PostScript an und empfiehlt LaTeX + DVIPS.
Springer-Verlag
Heidelberg
http://www.springeronline.com/
Akzeptiert LaTeX. Bietet verschiedene LaTeX-Klassen zum Download.
Teubner
Wiesbaden
http://www.teubner.de/
Nimmt fertige PDF-Dateien an. LaTeX-Vorlagen liegen unter bgteubner auf CTAN.
VDE-Verlag
Berlin
http://www.vde-verlag.de/
Nimmt fertige PDF-Dateien an.
Vieweg Verlag
Wiesbaden
Technik/ IT/ Bauwesen/ Mathematik
http://www.vieweg.de/
Nimmt LaTeX an und bietet eigene sty-Files zum Download.
Wiley-VCH
Weinheim
Mathematik/ Naturwissenschaften/ Ingenieurwissenschaften
http://www.wiley-vch.de/
Bietet eigene Klassen auf Basis von KOMA-Script für Bücher an (nur Mathematik und Physik)